FLEXDRUCK

FLEXDRUCK ODER FLOCKDRUCK?

Flexdruck oder Flockdruck? Diese Frage wird im Bereich der Textilveredelung immer wieder gestellt und lässt sich durchaus kontrovers diskutieren. Die beiden Druckverfahren sind eng verwandt: In beiden Fällen wird geplottet, in beiden Fällen wird mit dünnen und glatten Folien gearbeitet. Als Ihre Experten in allen Bereichen der Veredelung und Produktion von .

Textilien, erörtern wir gerne die Vor- und Nachteile und geben Ihnen eine konkrete Empfehlung. In diesem Kontext geht es natürlich auch um Preise und Kosten, die sich vor allem im direkten Vergleich mit Siebdruck als besonders günstig erweisen können. Doch was ist Flexdruck überhaupt und wie funktioniert dieses Verfahren?

DAS VERFAHREN

Wie es der Name bereits sagt, ist der Flexdruck ein hoch flexibles Verfahren, das insbesondere dann seine Trümpfe ausspielt, wenn mit wenigen Farben gearbeitet wird. Es handelt sich dabei um eine Variante des Plottdrucks, bei dem von maximal drei Farben ausgegangen wird. Gearbeitet wird mit einer flexiblen Folie, die sich an das Kleidungsstück anschmiegt. Die Positionierung erfolgt somit exakt an der gewünschten Stelle. Auch das Arbeiten mit mehreren Folien und unterschiedlichen Motiven ist beim Flexdruck möglich und erfolgt entsprechend mit bis zu drei Folien, die übereinander gedruckt werden und in der Kombination das fertige Motiv ergeben. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass das theoretisch mögliche Arbeiten im mehrfarbigen Bereich dem Tragekomfort schadet. Deshalb spielt der Flexdruck insbesondere im einfarbigen Bereich seine Stärken aus und leistet hier das

Maximum an Optik und Komfort unter Berücksichtigung der Preise.

Wer sich für dieses flexible Druckverfahren entscheidet, wählt aus sämtlichen Farben der Pantone-Skala und kann zudem auch Muster oder Glitzereffekte auf die Kleidung bringen. Gedruckt wird dabei mit einer Transferpresse, die sowohl mit Druck als auch mit Hitze arbeitet. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn schon kurz nach der Bearbeitung können die bedruckten Textilien getragen werden. Das Ergebnis ist haltbar und stabil und hält auch zahlreichen Waschgängen in der Waschmaschine stand. Hinzu kommt, dass Flexdruck universell geeignet ist und lediglich raue Oberflächen wie Fleece nicht bedruckbar sind.

Qualität stellt sich nicht zufällig ein, sie muss geplant werden!

FLEXDRUCK PREISE - DIE KOSTENGÜNSTIGERE ALTERNATIVE

Flexdruck ist insbesondere dann geeignet, wenn die Kosten im Vordergrund stehen. Die Preise sind vor allem dann günstig, wenn in kleinen Auflagen gedruckt wird. Ausgangsbasis ist eine Datei mit einem Muster in Vektorgrafik. Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne bei der Bearbeitung Ihres grafischen Ausgangsmaterials behilflich und sorgen dafür, dass dieses sauber in das passende Format überführt wird. Die Muster werden dann maschinell ausgeschnitten, was hochpräzise erfolgt. Es ist jedoch eine Mindestbreite von rund eineinhalb Millimeter bei den Stegen des Motivs erforderlich. Zudem ist zu beachten, dass auch Handarbeit zum Tragen kommt und diese punktgenau erfolgen muss. Diese manuelle Tätigkeit wird das Entgittern genannt und besteht darin, dass die überschüssigen Teile der Folie entfernt werden, sodass beim Druck lediglich die gewünschten Umrisse zu sehen sind.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, ist aber auch fühlbar. Die Haptik ist einzigartig und bewirkt keinerlei Beeinträchtigung im Tragekomfort eines T-Shirts, Sweatshirts oder eines beliebigen anderen Kleidungsstücks. Hinzu kommt, dass der Aufdruck auch bei Knicken und anderen Belastungen der Kleidung nicht bricht oder Risse aufweist, sondern flexibel reagiert und sich dem Faltenwurf der Kleidung anpasst.

Die günstigen Preise bzw. niedrigen Kosten sprechen für den Flexdruck und auch die Lieferzeiten sind in aller Regel ein wenig geringer als bei manchem anderen Verfahren.

Ein Pluspunkt der kleinen Auflagen besteht darin, dass sich beispielsweise Textilien, die bereits mit einem anderen Verfahren veredelt wurden, individualisieren lassen. Der „Klassiker“ ist das Versehen von Trikots mit Rückennummern oder auch Namenszügen. Selbiges gilt natürlich auch im Bereich der Berufsbekleidung, wo sich die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Abteilung durch einen zusätzlichen Aufdruck zum Ausdruck bringen lässt.

LEISTUNGENWas können wir
für Sie tun?

Wir Können noch mehr sprechen Sie uns an.
Sämtliche Leistungen sind optional buchbar.

+49 (6441) 56 669 0
verkauf@corpotex.de

Auf Wunsch entwickeln unsere Produktmanager oder Art- & Fashion- Designer unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Vorstellungen Ihr individuelles und einzigartiges Logo, Design oder eine gesamte Kollektion.

Ob Siebdruck, Bestickung oder Transferdruck… wir personalisieren inhouse und erstellen Ihnen gerne ein Muster vorab.

Einzigartig und individuell fertigen wir gerne in der hauseigenen Näherei nach Ihren Vorstellungen Ihre eigene Kollektion oder passen Markentextilien genau auf Sie an.

Mühelose Bestellung ,Verteilung und Bestandsführung Ihrer Textilien. Sorgfältige Lagerung, geschützt vor Brand, Licht und Feuchtigkeit. Versand & Spedition national und international.

Manchmal muss es schnell gehen und wenn es besonders eilig ist, können wir auch innerhalb von 24 h personalisieren und ausliefern.

ERFAHRUNG UND SERVICE BEI CorpoTex

Wir von Corpotex verstehen uns als Experten für den Flexdruck auf Textilien. All Ihre Fragen beantworten wir gerne via E-Mail an verkauf@corpotex.de. Auf Wunsch stehen wir Ihnen auch telefonisch Rede und Antwort. Wählen Sie hierfür die +49 (6441) 56 669 0 und entdecken Sie die vielen Vorteile, die eine Zusammenarbeit mit uns bietet.

Schreiben Sie uns. Das CorpoTex Team berät sie gerne.KONTAKT

JETZT ANFRAGE
STELLEN

Sie haben bereits ein Design, Motiv oder Branding? Dann senden Sie uns dies direkt zu. So können wir ein detailliertes Angebot für Sie erstellen.

Gerne empfehlen wir Ihnen auch persönlich die für Ihre Anforderungen maßgeschneiderten Werbemittel und Personalisierungen. 

Sprechen Sie uns an. 

+49 (6441) 56 669 0
verkauf@corpotex.de

preloader