CORPORATE FASHION

Corporate Fashion, auch als Workfashion bekannt, sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen fortan auch auf Kleidungsstücken präsent ist. Die Rede ist dabei nicht zwingend nur von der klassischen Berufskleidung, sondern auf Wunsch von ganzen Modelinien und verschiedener Freizeitbekleidung. Corporate Fashion erfüllt dabei gleich mehrere Zwecke: einerseits lassen sich die Kleidungsstücke während der Arbeit tragen und sorgen so für ein einheitliches Auftreten, andererseits handelt es sich um perfekte Werbegeschenke, mit denen die Verbreitung Ihrer Marke gefördert wird. Zuletzt ist Workfashion auch für die einzelnen Mitarbeiter gedacht, die diese in ihrer Freizeit tragen und somit noch enger an das Unternehmen gebunden sind.

WELCHE VORTEILE BIETET EINEN INDIVIDUELLE WORKFASHION?

Workfashion bietet in erster Linie den Vorteil, dass sie sich individuell gestalten lässt. Konkret bedeutet dies, dass sie nicht nur in einem T-Shirt oder Sweatshirt mit Logo bestehen muss, sondern die komplette Garderobe umfasst. Selbstverständlich sind hier auch Kasacks oder Schürzen bzw. Vorbinder, aber auch Kopfbedeckungen und sogar Socken einbezogen. Darüber hinaus ist keineswegs immer erforderlich, dass Corporate Fashion mit einem Logo versehen wird. Alternativ lassen sich gezielt einzelne Produkte bewerben oder man nutzt die Workfashion, um einen Werbespruch oder die Unternehmensphilosophie zu etablieren. Die Möglichkeiten sind zahlreich.

Qualität stellt sich nicht zufällig ein, sie muss geplant werden!

WIE ENTSTEHT CORPORATE WEAR?

Sicher haben Sie auch schon in Ihrem Unternehmen gute Ideen, wie sich Corporate Wear umsetzen lässt. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich all Ihrer Möglichkeiten und stehen Ihnen mit viel Know-how zur Seite. Dadurch, dass wir mit erfahrenen Grafikern zusammenarbeiten, lassen sich auch Logos entwickeln oder passende grafische Darstellungen für Ihre Aussage finden. Selbiges gilt selbstverständlich auch für Slogans.

Sobald wir wissen, welche Aussage Sie treffen möchten, geht es an die Auswahl der passenden Kleidungsstücke. Bei CorpoTex setzen wir dabei ausschließlich auf nachhaltige und qualitativ hochwertige Textilien etablierter Markenhersteller. Die Auswahl ist enorm – sowohl hinsichtlich der Schnitte als auch der Farben.

INDIVIDUELLE GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

Um aus einem einfachen Kleidungsstück einen eigenen Unternehmens-Look entstehen zu lassen, bedarf es der individuellen Gestaltung. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot an Methoden und richten uns dabei sowohl an der Stoffqualität und dem zugrundeliegenden Motiv als auch an Ihren Wünschen aus. Corporate Wear lässt sich bereits in Stückzahlen ab 50 individuell herstellen und ist maßgeschneidert. Wenn Sie T-Shirts, Sweater und Co. „von der Stange“ wünschen, arbeiten wir gerne auch schon ab einer Stückzahl von einem Kleidungsstück für Sie. Ganz wichtig ist uns die Transparenz in der Textilproduktion. Wir arbeiten nicht mit den gefürchteten Sweatshops, sondern lassen ausschließlich in geprüften Unternehmen nach ökologischen Standards fertigen.

Großes Augenmerk richten wir auch auf die Textilveredlung. Sie werden staunen, wie viele Möglichkeiten in diesem Bereich existieren und wie unterschiedlich sich Kleidungsstücke anfühlen und präsentieren können. Da ist zum Beispiel die relative einfache und kostengünstige Methode des Siebdrucks. Der Vorteil besteht darin, dass Ihnen mehr als 2.000 Pantone-Farben zur Verfügung stehen und Sie insbesondere größere Stückzahlen schnell und kostengünstig herstellen lassen. Auch Details lassen sich mit dieser Vorgehensweise perfekt erfassen und wiedergeben und der Druck ist besonders haltbar.

Corporate Fashion wirkt besonders hochwertig, wenn Sie sich für eine Stickerei entscheiden. Dank der Arbeit mit digitalen Stickkarten lassen sich Motive immer wieder verwenden und bleiben bei uns gespeichert. In Frage kommt diese Herangehensweise, wenn Sie beispielsweise edle Oberhemden, Polos oder Blusen nutzen möchten. Auch auf Softshelljacken hinterlässt Stickerei einen überzeugenden Eindruck.

Wenn Sie Farbverläufe darstellen oder eine besonders brillante Optik erzielen möchten, ist Transferdruck das Mittel der Wahl, doch lassen sich Eye-Catcher Designs auch durch Digitaldruck oder Patches, durch Beflocken, Thermosublimation, Flexdruck oder Laserstick herstellen. Sie verstehen nur Bahnhof? Kein Problem, denn schließlich sind wir dafür da, gemeinsam mit Ihnen die perfekte Methode zu finden und Ihnen deren Vorteile genau zu erläutern.

GEWEBEARTEN IM ÜBERBLICK: DIE EIGENSCHAFTEN VON BAUMWOLLE, POLYESTER UND MISCHGEWEBE

Gewebe- und Stoffarten gibt es wie Sand am Meer. Von Samt über Velours, Popeline oder Baumwolle – der Textilmarkt ist vielseitig und breit aufgestellt an Materialien. Egal ob bei der Wahl der Arbeitskleidung, Teamkleidung oder bei der Entwicklung einer ganz eigenen Kollektion – das Material ist in vielerlei Hinsicht entscheidend, da Bekleidung in den unterschiedlichsten Bereichen Einsatz findet und verschiedenen Bedürfnissen gerecht werden muss. Welche Eigenschaften und Vorteile die drei grundlegenden Gewebearten Baumwolle, Polyester und Mischgewebe auszeichnen, erfahren Sie nachfolgend.

Baumwolle vs. Polyester – zwei Faserarten, die den Großteil unserer Kleidung ausmachen und heute nicht mehr aus der Textilbranche wegzudenken sind. Wir alle kennen das angenehme Tragegefühl von Kleidung auf der Haut. Dabei gibt es Gewebearten, die uns in manchen Situationen eher überzeugen als andere. Dies liegt an den unterschiedlichen Eigenschaften, die jedes Gewebe so mit sich bringt und unersetzlich macht.

Baumwolle: Der All Time Favorite unter den Gewebearten

Baumwolle ist die bekannteste Naturfaser der Welt. Sie wird aus der Baumwollpflanze gewonnen, die in Tropen sowie Subtropen wächst. Nachdem die Baumwollpflanze aufgeblüht ist, entwickelt sich die Baumwollfrucht in Form einer Kapsel. Diese springt auf sobald sie reif ist, so dass die stark behaarten Samenkörner zum Vorschein kommen. Diese weiße Watte wird geerntet und zum Baumwollstoff weiterverarbeitet.

Baumwolle ist ein beeindruckendes Rohmaterial, das zu unterschiedlichen Stoffarten wie beispielsweise Denim oder Jersey weiterverarbeitet werden kann. Die Baumwollfaser ist demnach vielseitig einsetzbar und überzeugt durch ihre herausragenden Eigenschaften. Neben einer weichen Haptik, hohem Tragekomfort sowie einer besonders hautfreundlichen Beschaffenheit, zeichnet sich die pflanzliche Faser durch ihre atmungsaktive Materialeigenschaft aus. Sie ist dazu in der Lage viel Feuchtigkeit aufzunehmen, was sie besonders bei sommerlichen Temperaturen attraktiv macht.

Polyester: Die wohl beliebteste Kunstfaser auf dem Markt

Der beliebten Baumwollfaser steht das funktionelle Polyestergewebe gegenüber. Das Gewebe wird aus erdölbasierten Rohstoffen hergestellt und versteht sich daher als reine Kunstfaser. Um in den 30-40er Jahren die teure Seide zu ersetzen und eine vergleichbare und zugleich noch funktionellere Faser zu erschaffen, entwickelte man Polyester.

Genau wie Baumwolle, kann auch die synthetische Kunstfaser zu verschiedenen Stoffarten wie Mikrofaser oder Fleece weiterverarbeitet werden. Dabei sprechen die Vorteile des Polyestergewebes für sich. So liegt das Gewebe sehr leicht auf der Haut und das bei einer seidigen Haptik, die schnelltrocknend und knitterarm ist. Anders als die Baumwollfaser, kann Polyester jedoch keine Feuchtigkeit wie Schweiß aufnehmen, was dagegen wiederum für eine gute Wärmeisolation spricht. Als Beispiel ist hier die wohlbekannte Softschelljacke zu nennen. Das Kunstgewebe zeichnet sich durch seine robusten Materialeigenschaften aus, was es enorm form- und farbstabil macht und dadurch auch allgemein strapazierfähiger, als der Konkurrent aus Baumwolle. Hinzukommt die Recyclingfähigkeit von Polyester. So werden gebrauchte Kunststoffe wie Plastikflaschen bei der Herstellung des Gewebes genutzt.

Mischgewebe: Die Vereinigung von Kunst- und Naturfaser

Bei der Kombination unterschiedlicher Faserarten, spricht man von Mischgewebe. Dieses wurde im Laufe der Zeit entwickelt, um die Vorteile von Kunst- und Naturfasern zu verbinden und um den wachsenden Ansprüchen von Endverbrauchern hinsichtlich Haptik, Haltbarkeit oder Herstellungskosten, gerecht zu werden. Das beliebteste Mischgewebe ist die Baumwoll-Polyester-Mischung, die in Fachkreisen auch als Polycotton bezeichnet wird.

Polycotton ist vielseitig einsetzbar und eine beliebte Gewebeart bei der Herstellung von Bettwäsche und Businessmode. Dank der Verbindung von Baumwolle- und Polyesterfaser, ist sie zum einen atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend, gleichzeitig aber auch pflegeleicht und formstabil. Diese Eigenschaften machen das Mischgewebe langlebig und robust und daher so beliebt für den Einsatz von Arbeits- und Funktionsbekleidung. Polycotton ist also eine echte Alternative, wenn die Wahl zwischen Baumwolle und Polyester schwer fehlt, da hierbei die Vorzüge beider Gewebearten

Die Qualität macht den Unterschied

Generell ist jede Gewebeart einzigartig und zeichnet sich durch ihre ganz eigenen Vorzüge aus. Doch all diese Vorzüge können nicht zum Vorschein kommen, wenn es sich um minderwertige Qualität des Materials handelt. Die Qualität ist also entscheidend, wenn es um die Wahl der Gewebeart geht, ebenso wie der Einsatzzweck des gewünschten Endprodukts. Überlegen Sie sich vorab daher genau, welche Funktionen ihr Textil erfüllen muss. Soll es in körperlich beanspruchten Berufen eingesetzt werden oder doch auf Messen, der Gastronomie oder in der Freizeit? Bedruck- bzw. bestickbar sind alle drei Faserarten. Hier wird lediglich zwischen unterschiedlichen Veredelungstechnologien differenziert, um das jeweils bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.

LEISTUNGENWas können wir
für Sie tun?

Wir Können noch mehr sprechen Sie uns an.
Sämtliche Leistungen sind optional buchbar.

+49 (641) 97 900 290
verkauf@corpotex.de

Auf Wunsch entwickeln unsere Produktmanager oder Art- & Fashion- Designer unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Vorstellungen Ihr individuelles und einzigartiges Markenzeichen, Branding, Design oder eine gesamte Kollektion.

Ob Siebdruck, Bestickung oder Transferdruck… wir personalisieren inhouse und erstellen Ihnen gerne ein Muster vorab.

Einzigartig und individuell fertigen wir gerne in der hauseigenen Näherei nach Ihren Vorstellungen Ihre eigene Kollektion oder passen Markentextilien genau auf Sie an.

Mühelose Bestellung ,Verteilung und Bestandsführung Ihrer Textilien. Sorgfältige Lagerung, geschützt vor Brand, Licht und Feuchtigkeit. Versand & Spedition national und international.

Manchmal muss es schnell gehen und wenn es besonders eilig ist, können wir auch innerhalb von 24 h personalisieren und ausliefern.

CORPORATE FASHION BEI CorpoTex

Ob Corporate Fashion in großer und kleiner Auflage: bei CorpoTex werden Sie fündig und sind in den besten Händen. Bei unserem Unternehmen werden Jahr für Jahr mehrere Millionen Kleidungsstücke produziert – und das nachhaltig mit tiefer Verwurzelung in Gießen und der Region.  Sie erreichen uns sowohl via E-Mail an verkauf@corpotex.de als auch telefonisch unter der +49 (641) 97 900 290. Lernen Sie uns kennen.

Schreiben Sie uns. Das CorpoTex Team berät sie gerne.KONTAKT

JETZT ANFRAGE
STELLEN

Sie haben bereits ein Design, Motiv oder Branding? Dann senden Sie uns dies direkt zu. So können wir ein detailliertes Angebot für Sie erstellen.

Gerne empfehlen wir Ihnen auch persönlich die für Ihre Anforderungen maßgeschneiderten Werbemittel und Personalisierungen. 

Sprechen Sie uns an. 

+49 (641) 97 900 290
verkauf@corpotex.de

preloader